01_malzsilo
Malzsilo - Werkraum Warteck pp
Malzsilo Werkraum Warteck pp.
_____________________________________

Seit 1996 wird die ehemalige Brauerei Warteck in Basel für kulturelle Zwecke genutzt. Das Haus gehört einer Stiftung und wird vom Verein Werkraum Warteck pp (pp steht für permanentes Provisorium) gemietet und verwaltet. Die ursprüngliche Umnutzung der Brauereigebäude am Burgweg 7-15 in Basel erfolgte durch sehr viel Eigeninitiative der neuen Nutzergemeinschaft, die damals in einer hauseigenen Bauhütte zusammengeschlossen war. Auf der Strecke blieb der Mittlere Teil der Brauerei, das Malzsilo, das wegen seiner hohen vertikalen Betonschächte bisher noch nicht umgebaut werden konnte.

Diverse Projekte sind in den letzten 15 Jahren gescheitert. Seit wenigen Jahren ist man nun fest entschlossen, auch diese Brache nutzbar zu machen und dem Werkraum in neuen Räumlichkeiten eine Erweiterung zu ermöglichen.

Fabian Nichele arbeitet als Mitglied des Stiftungsrats (Hauseigentümer) und Stiftungsvertreter im Vereinsvorstand intensiv an der Entwicklung des Umbaus mit. Der Impuls zum Ausbau ging stark von ihm und seinen Erfahrungen mit b-r-a-n-d aus.

02_malzsilo
Malzsilo - Werkraum Warteck pp